Arbeitskreis Historisches Geretsried
Arbeitskreis Historisches Geretsried

Rathaus

Eingang des Geresrieder Rathauses

 

Rundes Sandsteinrelief: Nach dem Krieg wurde in der Mitte ein Hakenkreuz ausgestemmt, der Zeitpunkt dieses Vorganges ist nicht bekannt.

 

Darstellung in dem Rondell:
Hinten: Himmelszelt, davor die Alpen mit dem (entfernten) Hakenkreuz; Vorberge mit Mischwald links, rechts Nadelhölzer; in der Mitte unten: zwei Flöße auf der Isar.

 

Der Mittelstein im Türbogen zeigt einen Waldarbeiter mit einem Baumstamm auf der rechten Schulter und einer Axt in der linken Hand.

 

Hinweis: Von Zeitzeugen war zu erfahren, dass an der Rückwand der Eingangshalle noch nach dem Krieg eine Hitler-Plakette zu sehen war. Als 1946 hier katholische Gottesdienste gefeiert wurden, wurde diese Hitler-Darstellung mit einem Tuch verdeckt. Wann diese Plakette entfernt wurde, ist ebenfalls unbekannt.

 

Die beiden Fotos befinden sich im Archiv der Stadt Geretsried.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arbeitskreis Historisches Geretsried